10 Denkfehler im Marketing

Ich liebe Marketing. Ich liebe Marketingkonzepte.

Doch ich weiß, dass viele Vorurteile unterwegs sind. Du hast auch welche? Dann läufst Du auf dünnem Eis.

Marketing. 10 Vorurteile unter der Lupe.

Marketing ist alles. Oder alles ist Marketing?

Jetzt entzaubere ich einige Mythen übers Marketing.

1- Marketing ist….. Ja, was denn nun eigentlich?

Hand aufs Herz. Was ist Marketing? Weißt Du es? Viele denken Marketing ist Werbung. Das stimmt aber so nicht. Marketing ist der Oberbegriff für alle unternehmerischen Handlungen, um sein Produkt oder die Dienstleistung an den Mann / die Frau zu bringen.

Werbung dagegen ist ein Teil von Marketing. Um genau zu sein, Werbung ist Kommunikationspolitik und dient dem Transport der Werbebotschaft, z.B. über Prospekte, Fernsehspots, Banner im Internet, Aufdrucke auf T-Shirts und Kulis etc. Und auch die Webseite ist Kommunikation.

2- Kommunikation ist Werbung

Nö. Stimmt auch nicht. Kommunikation ist meist der Rahmen für die Werbebotschaft, um die es geht. Zum Beispiel ein Tag der offenen Tür ist ein Event (keine Werbung, aber Kommunikation). Auch Dein Logo (Corporate Identity) ist Kommunikation, aber keine Werbung. Idealerweise verwendest Du Dein Logo in Deiner Werbung.

3- Marketing ist teuer

Das ist falsch. Fakt ist, dass es Marketing auch zum Nulltarif gibt. Allerdings nur, wenn man den Zeitfaktor unberücksichtigt lässt. Du kannst Dir THEORETISCH eine kostenlose Webseite gestalten. Kein Thema. Wenn es richtig und gut werden soll, dann dauert es. Und wenn du das zum ersten Mal machst, dauert es noch länger.

Auch bei kleinem Budget solltest Du schauen, was Du selbst machen kannst, was nicht. Deine Kunden sind social-media-affin? Du fotografierst gern und gut? Und Dein Business kann etwas herzeigen? Prima. Dann wäre Instagram eine mögliche Marketingmaßnahme zum Selbermachen.

Doch manchmal kann auch mit viel Einsatz das notwendige Fachwissen nicht aneignen.

Mir stehen immer die Haare zu Berge, wenn in Blogs wie hier oder von Baukastenanbietern dazu geraten wird, die Webseite selber zu machen. Kennst Du Dich ein bisserl mit Technik aus? Kannst Du texten? Kannst Du die DSGVO umsetzen? Alles nein?

Dann lass es sein.

4- Ich habe keine Zeit für Marketing. Wirklich!

Vielleicht. Meist ist es so, dass man entweder Zeit oder Geld hat. Vor allem Gründer haben oft mehr Zeit als Budget. Von daher haben kostenlose oder preiswerte Marketingmaßnahmen ihre Berechtigung.

Ich wiederhole mich, wenn Du es kannst und Du die Zeit dafür hast, mach es selber.

Oft lohnt es sich einen Teil selber zu machen, und den Rest von einem professionellen Dienstleister durchführen zu lassen. Ich mache alle Webseiten von A-Z selber, aber für die Fotos arbeite ich in der Regel mit professionellen Fotografen zusammen. Ich kann Fotos bearbeiten und habe ein gutes Auge für Design, aber ich würde nie auf die Idee kommen, mein Prospekt selber zu gestalten. Dafür gibt es Grafikdesigner.

Läuft das Business wird Zeit knapper und (hoffentlich) das Budget größer. Dann wirst Du Marketing wahrscheinlich sehr gern an Spezialisten outsourcen.

5- Ich habe keine Zeit für Werbung. (Als Ausrede.)

Oft eine reine Abwehrhaltung. Variationen davon sind: „Ich will mich lieber um mein Business kümmern, anstatt um Marketing.“ „Das bringt doch alles nicht.“ (Dazu gleich im nächsten Punkt.) „Ich will mich nicht verstellen müssen.“ „Marketing passt nicht zu mir.“

Schlecht ist es, wenn diese Ausrede von jemanden kommt, der offensichtlich Marketing braucht. Stichwort: Schlechtes virtuelles Image.

6- Marketing? Das bringt doch alles nichts.

Jetzt befinden wir uns im Feld der (trotzigen) Glaubenssätze. Wenn Du Dir ein kleines Konzept machst und Dein Business ehrlich beleuchtest, wirst Du Marketingmaßnahmen finden, die zu Dir passen und die etwas bringen. Der Bauchladen an Leistungen oder blinder Aktionismus, werden in der Tat nichts bringen.

7- Das ist mir alles zu kompliziert.

Marketing umfasst 4 Bereiche: Preis, Produkt, Kommunikation und Verkauf. Im Dienstleistungsmarketing kommen noch 3 Bereiche dazu: Personal, Prozesse und Verkaufsatmosphäre. Es ist nicht kompliziert, aber du musst es wollen. Und Du musst Dir die Zeit nehmen Dich einzulesen und einzudenken. Gerne kannst Du mich fragen. Oder Du liest diesen Artikel von mir.

8- Werbung machen? Das passt nicht zu mir.

Stopp. So einfach ist es nicht. Für jeden findet sich eine Marketingmaßnahme, die passt. Wichtig ist, dass Du Deine Anforderungen kennst und Dein Business und Deine Ressourcen mal anständig unter die Lupe genommen hast.

Marketing funktioniert nur, wenn es authentisch ist. Und ja, vieles passt nicht zu Dir. Wichtig ist, dass Du das findest, was zu Dir und Deinen Kunden passt. Du solltest Dich nicht von irgendwelchen Trends leiten lassen, sondern realistisch bleiben. Ich mache zum Beispiel kein Instagram, weil ich nicht so gern fotografiere und auch nicht wirklich weiß, was ich fotografieren könnte.

9- Ein Marketing-Konzept braucht kein Mensch

Stimmt nicht. Du brauchst es vor allem für Dich selber, wenn Du gründest, aber auch wenn Dein Business wachsen soll. Ich gebe zu, dass sich ein Marketingkonzept nicht von alleine schreibt. Aber anders als viele vermuten, muss ein Marketingkonzept nicht 100 Seiten haben. Meistens reichen ein Zettel und ein Stift sowie der Wille ehrlich zu sich zu sein. Ohne Einkaufszettel vergisst Du vielleicht etwas. Ohne Bergkarte verläufst Du Dich vielleicht. So ist es auch, wenn Du kein Marketingkonzept hast. Du übersiehst vielleicht etwas und machst vielleicht einen Fehler. Du siehts schon, ich habe vielleicht geschrieben…

10- Wenn es gut läuft, braucht man kein Marketing!

Nein, nein, und nochmal nein. Jedes Business braucht Marketing und macht Marketing. Manchmal allerding unbewusst. Die Webseite ist Marketing. Der Vortrag ist Marketing. Die Flyer, die Kundenkarte, die gesponserten T-Shirts fürs Schulfest…. Ich kenne kein Business, das ohne Marketing auskommt. Du?

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.